Förderung der AVU

Was wird gefördert?

Für Kunden, die ihre Heizung auf Erdgas oder Wärmepumpe umstellen fördert die AVU den Einbau einer thermischen Solaranlage.
Flachkollektoranlagen werden mit 75 € pro m² Kollektorfläche gefördert.
Röhrenkollektoranlagen werden mit 150 € pro m² Kollektorfläche gefördert.
Der Maximalförderbetrag beträgt 350 €.
Kunden, die bereits mit Ergas heizen bekommen maximal 150 € Förderung.

 
Die Umstellung von einem anderen Energieträge auf eine Gasheizung oder eine Wärmepumpenheizung wird gefördert:
1 und 2 Wohneinheiten                                              250 €
3 bis 5 Wohneinheiten                                               400 €            
6 bis 11 Wohneinheiten                                             800 €
ab 12 Wohneinheiten                                                auf Anfrage
In Mehrfamilienhäusern je neuer Erdgas-Etagenheizung   150 €

 

Mit einem Öko-Darlehen mit einem Zinsatz von 4,59 % werden Solaranlagen und andere Energiesparmaßnahmen gefördert.

 

Wer wird gefördert?

Alle Gaskunden der AVU

Wo stelle ich meinen Antrag?

AVU 
Geschäftsbereich Markt und Vertrieb
An der Drehbank 18 
58285 Gevelsberg

Weitere Informationsmöglichkeiten:

AVU: www.avu.de

(Alle Angaben ohne Gewähr)

© 2014 SWB-Herten Umweltfreundliche Haustechnik