Gebäudesanierung mit Pelletheizung und Solaranlage2018-07-07T16:51:19+00:00

Gebäudesanierung mit Pelletheizung und Solaranlage

Holzpelletkessel Okofen PES 15 mit Saugsystem und Kompakt-Gebesilo KGT
Solaranlagen 6 Euro-Kollektoren der Firma Wagner&Co mit Antireflexglas15,66 m² Kollektorfläche.
Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung Solarspeicher RATIO 1.000 l mit Frischwasserstation RATIOfresh
Photovoltaikanlage 22 Hocheffizienzmodule mit Hybrid-Technik von Panasonic HIT 240 Wp
Drehstromwechselrichter SMA STP 5000
Energiestandard Die Anforderungen der Energie-einsparverordnung (EnEV) für Neubauten wird um 30 % unterschritten
Standort Hattingen
Planung SWB GmbH, Herten
Leo Schwering
Inbetriebnahme 9/2013

Gebädesanierung, der Film

Jetzt anschauen

Damit das Heizen auch in einem alten Haus bezahlbar bleibt, sollte das Gebäude gut gedämmt sein und eine effektive Heizung haben. Wir haben eine energetische Gebäudesanierung in Hattingen mit einem Film dokumentiert.

In diesem Zweifamilienhaus haben wir in Zusammenarbeit mit dem Architekten und Energieberater Leo Schwering eine umweltfreundliche und sparsame Heizung mit einem Holzpelletkessel und einer thermischen Solaranlage installiert. Neben der Kreditförderung der KfW wurde diese Solarheizung durch die Zuschussförderung von Bund und Land NRW unterstützt. Die Solarstromanlage auf den restlichen Dachflächen erzeugt umweltfreundlich Strom und reduziert die Stromkostenrechnung.