Solarstromanlage mit integriertem Stromspeicher2018-06-23T19:59:10+00:00
PV-Anlage 16 Solarmodule Panasonic HIT 240
Spitzenleistung 3,84 kWp
Wechselrichter SMA SmartEnergy 3600
Solarstromspeicher Lithium-Ionen Akku von LG mit einer Kapazität von 2 kWh
Spitzenleistung 1,5 kW
Standort Dortmund
Planung SWB GmbH
Inbetriebnahme Sommer 2014

Monatlich sinkt die Einspeisevergütung für den Solarstrom. Damit wird es immer wichtiger effektiv den erzeugten Solarstrom selbst zu nutzen.

Auf unserem 3. Hertener Sonnentag im Mai 2014 hatten wir den neuen Wechselrichter SMA Smart Energy mit integriertem Stromspeicher vorgestellt.
Diese Kombination aus modernem PV-Wechselrichter und dem Speicher mit einer nutzbaren Kapazität von zwei Kilowattstunden ermöglicht nicht nur eine optimale Eigenverbrauchserhöhung, sondern auch die einfache Nutzung von selbst produziertem Solarstrom nahezu rund um die Uhr.

Mit dieser Kombination aus Wechselrichter und Solarstromspeicher kann die Selbstnutzung des Solarstroms annähnernd verdoppelt werden und verbessert so die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage.

Der Wechselrichter von SMA kann zwei unterschiedlich arbeitende Photovoltaikanlagen im optimalen Arbeitspunkt (MPP = Maximal Power Point) regeln. So war es hier möglich die Module auf zwei unterschiedlichen Dachflächen zu installieren.
Vier Solarmodule wurden an der Südost-Fassade montiert und fangen so die Morgensonne ein und 12 Module auf der nach Südwesten orientierten Gaube liefern vor allem mittags und abends Strom für dieses Einfamilienhaus in Dortmund.

Die hier eingesetzten HIT-Module von Panasonic haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und hohe solare Stromerträge. Insgesamt wurde eine Modulleistung on 3,84 kWp installiert.