04.03.2014 Mit Heizungs-Check die Energiekosten senken

04.03.2014 Mit Heizungs-Check die Energiekosten senken

Es gibt noch zu viele Heizungsanlagen mit veralteten Heizkesseln und schlecht eingestellten Heizsystemen, auch in Herten.

 

Die Stadt Herten will den CO2-Austoß in der Stadt senken und fördert deshalb den HeizungsCheck.

Der Heizungs-Check kostet 69 € und kann ab sofort über die Hertener Stadtwerke gebucht werden. Schnell sein lohnt sich dabei: Die ersten 100 Kunden, die sich für den Heizungs-Check entscheiden, zahlen nur 30 €.

 

„Wer seine Heizung im Rahmen des Checks überprüfen lässt, erfährt bereits nach einer Stunde, ob bei seiner Anlage noch alles im grünen Bereich ist”, so Thomas Murawski, Bereichsleiter Energiewirtschaft bei den Hertener Stadtwerken. Geschulte Fachhandwerker der teilnehmenden Betriebe bewerten die Heizungsanlage nach dem vom Verband der deutschen Zentralheizungswirtschaft (VdZ) erarbeiteten Verfahren. Dabei werden u.a. folgende Aspekte kontrolliert:

  • Messung von Abgas-, Ventilations- und Oberflächenverlust
  • Effizienz der Wärmeerzeugung (Überdimensionierung, Brennwertnutzung, Kesseltemperaturregelung)
  • Effizienz der Wärmeverteilung (Heizungspumpe, Dämmung von Leitungen und Armaturen
  • Effizienz der Wärmeübergabe (Raumtemperaturregelung

„Anhand eines einfachen Ampelsystems können die Eigentümer nach dem Heizungs-Check ablesen, ob ihre Heizungsanlage noch effizient ist oder modernisiert werden sollte”, erklärt Ludger Triffterer, Bereichsleiter Verteilnetzbetrieb bei den Stadtwerken.

 

Die SWB GmbH unterstützt die Aktion Heiziungscheck. Sprechen Sie uns an

 

Dieser kleiner Film erläutert Ihnen die Vorteile des Heizungscheck

2018-07-15T13:08:43+00:00