Sparsam Heizen – mit oder auch ohne Sonne

Seit September 2015 werden Öl- und Gaskessel mit einem Energielabel ausgezeichnet, wie wir es schon lange von Haushaltsgeräten wie Kühlschrank oder Waschmaschine kennen.

SolvisMax_5_Jahre_GarantieSolvis hat den SolvisMax 7 jetzt mit einem energieeffizienten Gasbrenner ausgestattet. Das integrierte Hybridsystem darf das Energielabel A+ führen, den Höchstwert für die Klasse der Öl- und Gasbrennwertgeräte.
In Kombination mit einer effizienten Solarthermieanlage kann sogar das Energielabel A+++ erreicht werden.

Die Firma Solvis bietet mit dem SolvisMax ein Solarheizsystem mit einem Schichtenspeicher an. Hier wird die Sonnenenergie und die Nachheizenergie aus Gas, Öl oder Holzpellets optimal genutzt.

Keine andere Heizung verbraucht so wenig: bis zu 50 % Heizkosten-Einsparung – durch den direkt in den Speicher integrierten Brenner und Hochleistungskollektoren. Die hygienische Trinkwasserbereitung mit dem Frischwassersystem gibt Legionellen keine Chance.

Wer seine veraltete ineffiziente Heizung mit einer Solarheizung modernisiert, wird von Bund und Land mit 4.500 Euro gefördert.
Die Modernisierung mit einem Brennwertkessel fördert die KfW mit einem Zuschuss von 15 Prozent.

Am 31. August informiert die SWB GmbH aus Herten mit der Firma Solvis über das Heizen mit Sonnenenergie und die attraktiven  Förderprogramme.

Informationsveranstaltung der SWB GmbH
am Mittwoch, den 31. August  2016 um 19 Uhr
in Herten, Karl-Hermann Straße 14

2016-08-20T07:44:11+00:00