Umweltfreundlich Heizen mit Holzpellets

Vom 2. bis 15. Oktober 2017 informiert die Aktion Holzpellets unter dem Motto „Jetzt auf Sieger setzen“ auf zahlreichen Veranstaltungen über Holzpellets als Alternative zu fossilen Energieträgern. Das Heizen mit Holzpellets aus der Region ist in puncto Heizkosten und Klimaschutz auf lange Sicht der klare Sieger.

Im Rahmen der Aktionswochen informiert die SWB GmbH aus Herten mit dem Hersteller von Pelletkesseln ÖkoFEN am 11. Oktober über Technik und Wirtschaftlichkeit von Holzpelletheizungen. Natürlich werden auch die Pellet-Brennwerttechnik und die stromerzeugenden Pelletheizungen vorgestellt.

Seit dem 1. April werden Holzpelletkessel mit einem Effizienzlabel versehen, wie es schon seit dem Jahr 2015 für fossile Heizungen Pflicht ist. Der Kunde kann mit dem Label die Energieeffizienz der Pelletheizungen vergleichen. Pellet-Brennwertkessel erreichen die Klasse A++, in Kombination mit einer Solaranlage kann sogar die höchste Stufe A+++ erreicht werden.

Die Firma ÖkoFEN hat auf der internationalen Heizungsmesse ISH in Frankfurt die neuen stromerzeugenden Pelletkessel vorgestellt.
Mit einem in den Pellet-Brennwertkessel integrierten Stirlingmotor erzeugt der Pelletkessel Wärme für Heizung und Warmwasser und auch Strom.
In Kombination mit einer Solarstromanlage und einem Batteriespeicher kann ein Haus komplett mit umweltfreundlichem Strom versorgt werden.

 

2017-09-10T14:33:37+00:00